Medimouse - Wirbelsäulenscreening - Datenerhebung
Hinweise zu Medimouse - Wirbelsäulenscreening
Datum der Anmeldung: Dienstag, den 22. Mai 2018

Unter Rückenschmerzen bzw. Einschränkungen der Bewegungsfähigkeit leiden viele Lehrpersonen. Um Wirbelsäulenbeschwerden rechtzeitig zu erkennen und frühzeitig geeignete Vorsorgeschritte einzuleiten bietet der Dienstgeber gemeinsam mit dem AMD Salzburg ein Wirbelsäulen-Screening an.
Die Inhalte sind eine Erhebung der Wirbelsäulen-Beschwerde und -Erkrankungen, eine klinische Untersuchung des Bewegungsapparates und eine Medi-Mouse-Untersuchung. Mit der Medi-Mouse stellen Sie fest, welche Bereiche der Wirbelsäule stabilisiert bzw. mobilisiert werden sollen und ob ein dynamisches oder isometrisches Training nötig ist. Die Messergebnisse werden schriftlich formuliert und der Übungsplaner schlägt aufgrund der Messergebnisse konkrete Übungen vor.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich mit Terminvergabe. Pro Messung werden ca. 30 Minuten Zeit beansprucht. Die Anmeldung ist als verbindlich zu sehen und ich bitte Sie bei Krankheit oder sonstigen Gründen rechtzeitig abzusagen.